• Zielgruppen
  • Suche
 

Biochemie B. Sc. (Bachelor of Science)

Breites Ausbildungsspektrum in der Biochemie

Das Fach Biochemie wird von der Leibniz Universität Hannover und der Medizinischen Hochschule als selbständiger Studiengang angeboten. Durch die zusätzliche Beteiligung der Tierärztlichen Hochschule Hannover wird Studierenden eine Vielfalt geboten, wie sie nur an wenigen Universitäten in Deutschland zu finden ist. Sie forschen über das Verhalten hochmolekularer Stoffe in belebten Systemen und ergründen damit beispielsweise, welche Prozesse im Körper bei Nahrungsverwertung oder Krankheitsbekämpfung ablaufen.

Studiengangsflyer Biochemie Bachelor als PDF
<a class="download" href="fileadmin/nawi/NAT_Bilddaten/NAT_Studiengangsflyer_2014_PDF/Biochemie_Bachelor.pdf"target="_blank" title="Link zum Studiengangsflyer als PDF-Datei" >Studiengangsflyer als PDF-Datei</a>

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Die Biochemie hat sich an der Schnittfläche der klassischen Fächer Chemie, Biologie und Medizin etabliert. Sie versucht, die Phänomene des Lebens von der molekularen Ebene her zu verstehen und zu erklären. Dabei werden die Vorgänge in den Zellen wie auch die multizellulären Organisationen der Lebewesen betrachtet. Biochemikerinnen und Biochemiker betrachten das Verhalten von hochmolekularen Stoffen in belebten Systemen. Sie setzen sich beispielsweise damit auseinander, wie aus der Nahrung im Körper eines Lebewesens ein Eiweißmolekül wird oder welche Prozesse im Körper ablaufen, wenn er gegen eine Krankheit ankämpft. Sie untersuchen die biochemischen Abläufe im gesunden und im kranken menschlichen Organismus und charakterisieren Enzymdefekte oder Stoffwechselkrankheiten.

 

 

Fachberatung

 

 

Prüfungsordnung